Salz – das weiße Gold

Über Jahrtausende war Salz das begehrteste Gut des Menschen, wertvoller als Gold – immer und überall knapp. Ohne Salz kann der Mensch nicht leben, denn dieser Mineralstoff regelt den Wasserkreislauf im Körper und ist daher ein unentbehrliches Basis-Lebensmittel. Wir verraten Ihnen, wie Sie das weiße Gold in Ihrer mediterranen Küche optimal verwenden:

Weniger ist mehr. Die Mittelmeer-Küche gilt als salzarm, weil sie vor allem auf frische Kräuter setzt. Das ist richtig und auch wieder falsch. Gerade in der mediterranen Ernährung spielt Salz neben Kräutern auch geschmacklich eine wichtige Rolle. Denn Salz intensiviert alle anderen Aromen und rundet damit viele Speisen harmonisch ab. Deshalb liegt das Geheimmis von Salz in der richtigen Dosierung. Tasten Sie sich daher bei jedem Gericht langsam an die perfekte Menge Salz heran und verlassen sich dabei auf Ihren Geschmack.

Kombinieren Sie Salz mit Ihren Lieblingskräutern. Dafür brauchen Sie nur ein Glas mit Schraubverschluss, hochwertiges Meersalz und frische oder getrocknete Kräuter. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Zitronen-Lavendel-Salz mit abgeriebener Schale von einer Bio-Zitrone und Lavendelblüten. Oder einem Oliven-Salz mit schwarzen Oliven ohne Stein, frischem Rosmarin und einigen Pfefferkörnern, die zu einer Paste verarbeitet und im Verhältnis 1:5 mit dem Meersalz im Ofen getrocknet werden. Selbstgemachte Salze sind auch ein tolles Geschenk für alle Hobbyköche.

Salzen Sie mit Pfiff. Viele Gemüse und vor allem auch Pasta brauchen bereits bei der Zubereitung Salz, um ihre Geschmacksaromen zu entwickeln. Salz ist aber vor allem das I-Tüpfelchen bei fast allen Speisen, das kurz vor dem Servieren seine Magie entfaltet. Deshalb mahlen Sie ein wenig Oliven-Salz auf Ihre Dorade, die frisch vom Grill kommt oder geben Sie etwas Zitronen-Lavendel-Salz auf das aufgeschnittene Lammfilet. Dieser mediterrane Genuss ist unvergleichlich.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!