Antipasti und Tapas – kleine mediterrane Köstlichkeiten

Sie sind klein, sie sind lecker und sie schmecken nach Urlaub – aber was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen Antipasti und Tapas und wie serviert man sie stilecht?

Antipasti haben ihren Ursprung in Italien und werden dort als eine Ansammlung von kleinen Gerichten vor einem mehrgängigen Menü gereicht. Dieses Menü hat in Italien traditionell vier Gänge. Auf die Antipasti folgt der „primo piatto“ – das ist in den meisten Fällen ein Nudel- oder Reisgericht, kann aber auch ein Salat oder eine Suppe sein. Der „secondo piatto“ ist dann ein Fleisch- oder Fisch-Gericht, das mit mediterranem Gemüse oder Salat serviert wird. Die deutsche „Sättigungs-Beilage“ fehlt hier, da sie bereits die Hauptkomponente im ersten Gang war. Zum Abschluss des Menüs warten die berühmten „dolce“ wie Panna cotta oder Tiramisu. In italienischen Restaurants ist es üblich, vorbereitete Antipasti in einer Vitrine zu präsentieren, aus denen sich der Gast eine Auswahl nach seinem Geschmack zusammenstellen lassen kann. Planen Sie für Ihre Antipasti feinen Schinken, wie z.B. Parma oder Culatello ein, servieren Sie gegrillte und eingelegte mediterrane Gemüse und runden Sie die Auswahl mit gefüllten Oliven, altem Parmesan und einem frischen Ciabatta ab.

Anders als die italienischen Antipasti sind die spanischen Tapas nicht Teil eines Menüs. Die kleinen warmen und kalten Häppchen werden traditionell in Bodegas zu Wein und Bier serviert. Entstanden sind die Tapas aus dem Brauch, alkoholische Getränke mit einer Scheibe Brot (Tapa) abzudecken, um das kostbare Getränk vor lästigen Fliegen zu schützen. Dieser „Deckel“ wurde im Laufe der Jahre dann immer weiter entwickelt und so ist über die Jahrzehnte die Tapas-Kultur entstanden. Tapas sind optimal für einen Spiele-, Film- oder Fußball-Abend im Freundeskreis geeignet. Plündern Sie einfach Ihre Vorräte und lassen Ihrer Fantasie freien Lauf. So werden aus deutschen Kartoffeln mit Meersalz und einer leckeren Mojo-Sauce im Handumdrehen die berühmten Papas Arrugadas.

Kochen Sie mit!

In unseren Rezeptvideos erklären wir leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt. So geht Küche heute!