Safran-Kichererbsen mit Lamm

und Zucchini

Schwierigkeitsgrad:
normal
Arbeitszeit:
ca. 20 Minuten
Portionen:
für 2 Personen

Getrocknete Tomaten mit der Küchenschere oder einem Messer in schmale Streifen schneiden.

Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

Zucchini waschen, putzen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

Kichererbsen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Tomaten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute andünsten. Zucchini und Kichererbsen dazugeben.

100 ml Wasser und die Safranfäden dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen und aufkochen. Bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 7 Minuten garen.

Inzwischen Lammfilets waschen, trockentupfen und gegebenenfalls noch vorhandene Sehnen entfernen.

Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lammfilets rundherum darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten braten. Lammfilets mit dem Kichererbsengemüse anrichten.

© , Fotos: www.westermann-buroh.de

Rezept drucken
Bewertung:
jetzt bewerten

Zutatenliste

Zutaten

6 getrocknete Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
265 g Kichererbsen
2 EL Olivenöl
1 Msp. Safranfaden
Salz
Pfeffer
1 Msp. Koriander
4 Lammfilets

Nährwerte pro Portion
Brennwert ca. 515 kcal,
Eiweiß 54 g, Fett 20 g, Kohlenhydrate 27 g

Liste drucken

0 Bewertungen

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Rezept bewerten

Was sagen Sie zum Rezept? Haben Sie noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!