Puten-Nuggets im Zucchini-Mantel

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Schwierigkeitsgrad:
anspruchsvoll
Arbeitszeit:
ca. 40 Minuten
Portionen:
für 4 Personen

Zucchini waschen, putzen und auf einer Kastenreibe sehr fein raspeln.Putenschnitzel abspülen, trockentupfen und in etwa 5 cm kleine Stücke (Nuggets) schneiden. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen.Die Hälfte der Zucchiniraspel mit den Händen kräftig über einer Schüssel ausdrücken und dabei die Flüssigkeit auffangen.Ausgedrückte Raspel in eine weitere Schüssel geben. Mit dem Ei, 2 EL Mehl und etwas Salz verrühren.Puten-Nuggets mit dem restlichen Mehl bestäuben und mit der Zucchini-Ei-Masse umhüllen, dabei die Hülle gut andrücken.Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Nuggets bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb backen.Inzwischen Polenta mit den restlichen Zucchiniraspeln, dem aufgefangenen Zucchinisaft und der Brühe in einem Topf glattrühren und aufkochen. Bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren in 7-8 Minuten zu einem dicken Brei kochen. Wenn nötig, noch etwas Brühe zufügen.Die Puten-Nuggets auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die saure Sahne unter die Polenta ziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Puten-Nuggets servieren.

© , Fotos: www.westermann-buroh.de

Rezept drucken
Bewertung:
jetzt bewerten

Zutatenliste

Zutaten

3 Zucchini
400 g Putenschnitzel
0 Salz
0 Pfeffer
1 Ei
4 EL Mehl
3 EL Rapsöl
200 g Polenta
500 ml mediterrane Gemüsebrühe
150 g saure Sahne

Nährwerte pro Portion
Brennwert ca. 591 kcal,
Eiweiß 43 g, Fett 18 g, Kohlenhydrate 61 g

Liste drucken

0 Bewertungen

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Rezept bewerten

Was sagen Sie zum Rezept? Haben Sie noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!