Lauch-Tomaten-Gratin

mit Oliven und Basilikum

Schwierigkeitsgrad:
normal
Arbeitszeit:
ca. 55 Minuten
Portionen:
für 2 Personen

Lauch putzen, der Länge nach halbieren, waschen, abtropfen lassen und in etwa 10 cm lange Stücke schneiden.

Gemüsebrühe in einem breiten Topf aufkochen, Lauchstücke hineingeben und zugedeckt 20 Minuten bei kleiner Hitze dünsten.

Inzwischen das Roggen-Vollkornbrot in der Küchenmaschine zu Bröseln zerkleinern. Die Hälfte der Brotbrösel in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und verteilen.

Olivenringe in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Die Hälfte der Lauchstücke mit einem Pfannenwender aus dem Topf heben, mit der Schnittseite nach oben auf die Brösel in der Form legen und mit den restlichen Bröseln bestreuen. Restliche Lauchstücke mit der Schnittseite nach oben darauflegen.

Tomatenscheiben und Olivenringe darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 15 Minuten überbacken (gratinieren), bis der Käse goldbraun ist.

Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Das Lauch-Tomaten-Gratin mit Basilikumblättern garnieren.

© , Fotos: www.westermann-buroh.de

Rezept drucken
Bewertung:
jetzt bewerten

Zutatenliste

2 Stangen Lauch
75 ml Gemüsebrühe
2 Scheiben Roggen-Vollkornbrot
20 g Olivenringe
3 Tomaten
Salz
Pfeffer
2 EL Gratin-Käse
3 Stiele Basilikum

Nährwerte pro Portion
Brennwert ca. 226 kcal,
Eiweiß 13 g, Fett 7 g, Kohlenhydrate 24 g

Liste drucken

0 Bewertungen

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Rezept bewerten

Was sagen Sie zum Rezept? Haben Sie noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!