Hausgemachter Kräuter-Joghurt-Frischkäse

mit Artischockensalat

Schwierigkeitsgrad:
normal
Arbeitszeit:
ca. 1530 Minuten
Portionen:
für 2 Personen

Petersilie, Basilikum und Minze waschen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel mit dem Joghurt verrühren und mit dem Meersalz würzen.

Ein feines Sieb mit einem sauberen Küchentuch oder Mulltuch auslegen und über eine Schüssel hängen. Joghurt in das Sieb geben, Tuch darüberschlagen und mit einem Teller beschweren. Im Kühlschrank mindestens 24 Stunden (besser 36-48 Stunden) abtropfen lassen.

Am Tag der Zubereitung die Artischockenböden gut abtropfen lassen und vierteln. Tomaten waschen und halbieren.

Oliven grob hacken. Rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Artischocken und Tomaten in eine Schüssel geben.

Olivenöl und Orangensaft untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Oregano abspülen und trockenschütteln.

Den abgetropften Käse aus dem Tuch wickeln. Mit leicht angefeuchteten Händen aus der Käsemasse kleine Kugeln formen. Zusammen mit dem Salat anrichten, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit dem Oregano garnieren.

© , Fotos: www.westermann-buroh.de

Rezept drucken
Bewertung:
jetzt bewerten

Zutatenliste

2 Stiele Petersilie
2 Stiele Basilikum
1 Stiel Minze
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
0.5 TL Meersalz
425 g Artischockenböden
12 Kirschtomaten
30 g schwarze Oliven
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
2 EL Orangensaft
Salz
Pfeffer
1 Stiel Oregano

Nährwerte pro Portion
Brennwert ca. 304 kcal,
Eiweiß 13 g, Fett 19 g, Kohlenhydrate 18 g

Liste drucken

0 Bewertungen

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Rezept bewerten

Was sagen Sie zum Rezept? Haben Sie noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!