Gegrillter Mais

mit Koriandergrün und Trüffelbutter

Schwierigkeitsgrad:
normal
Arbeitszeit:
ca. 45 Minuten
Portionen:
für 6 Personen

Milch mit 500 ml Wasser und Zucker in einem weiten Topf erhitzen. Maiskolben putzen, in den Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen.Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Limette abspülen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Limette auspressen und 1 EL Saft mit Koriander, Chili und Olivenöl verrühren.Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.Butter mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Trüffelöl, 1 TL Limettensaft, Schnittlauch und etwas Pfeffer untermischen.Mais mit einer Schaumkelle aus der Garflüssigkeit heben und auf dem heißen, geölten Grill unter häufigem Wenden 5-6 Minuten rundherum grillen. Die Kolben auf eine Platte geben, mit dem Gewürzöl bestreichen, mit Butter und Meersalz servieren.

© , Fotos: www.westermann-buroh.de

Rezept drucken
Bewertung:
jetzt bewerten

Zutatenliste

1 l Milch (1,5 % Fett)
1 TL Zucker
6 Maiskolben
1 Chilischote
1 kleine Handvoll Koriander
1 Bio-Limette
4 EL Olivenöl
1 Bund Schnittlauch
100 g Joghurtbutter
10 Tropfen Trüffelöl
Pfeffer
Meersalz

Nährwerte pro Portion
Brennwert ca. 280 kcal,
Eiweiß 3 g, Fett 22 g, Kohlenhydrate 16 g

Liste drucken

0 Bewertungen

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Rezept bewerten

Was sagen Sie zum Rezept? Haben Sie noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!