Pikanter Sesam-Hefezopf

mit Oliven und Rosmarin

Schwierigkeitsgrad:
anspruchsvoll
Arbeitszeit:
ca. 160 Minuten
Portionen:
für 10 Personen

Thymian und Rosmarin waschen und trockenschütteln. Blättchen bzw. Nadeln abzupfen. Rosmarin und die Oliven grob hacken.

Mehl, Salz und Pfeffer mit einem Holzlöffel in einer großen Rührschüssel mischen.

Milch in einem kleinen Topf leicht erwärmen. 5 EL davon in eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen. Zucker unter die restliche Milch rühren und die Hefe hineinbröckeln.

Hefemilch zum Mehl gießen und das Olivenöl zufügen. Alles mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten.

Kräuter und Oliven unterkneten. Den Teig mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat.

Arbeitsfläche leicht bemehlen, den Teig daraufgeben und mit den Händen kurz durchkneten (Hände evtl. ebenfalls leicht bemehlen). Den Teig in 3 gleich große Stücke teilen, aus jedem Stück eine etwa 30 cm lange Rolle formen und die Rollen nebeneinanderlegen.

Aus den Rollen einen Zopf flechten, die Enden etwas zusammendrücken. Blech mit Backpapier belegen, den Zopf daraufgeben, zudecken und 30 Min. gehen lassen. Inzwischen das Ei trennen, Eigelb zur Milch geben und verquirlen (Eiweiß anderweitig verwenden).

Zopf mit der Hälfte der Eimilch bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten 60 Min. backen; nach 45 Min. mit übriger Eimilch bestreichen, mit Sesam bestreuen. Zopf auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

© , Fotos: www.westermann-buroh.de

Rezept drucken
Bewertung:
jetzt bewerten

Zutatenliste

0.5 Bund Thymian
0.5 Bund Rosmarin
50 g schwarze Oliven
750 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
420 ml Milch (1,5 % Fett)
1 TL Zucker
30 g Hefe
50 ml Olivenöl
1 Ei
2 EL Sesam

Nährwerte pro Portion
Brennwert ca. 364 kcal,
Eiweiß 10 g, Fett 10 g, Kohlenhydrate 56 g

Liste drucken

0 Bewertungen

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Rezept bewerten

Was sagen Sie zum Rezept? Haben Sie noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!