Provenzalisches Gemüse-Omelett

mit schwarzen Oliven

Schwierigkeitsgrad:
normal
Arbeitszeit:
ca. 20 Minuten
Portionen:
für 2 Personen

Aubergine und Zucchini putzen, waschen, trockenreiben und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

Die halbe Paprikaschote halbieren, vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse zugeben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anbraten.

Inzwischen Schalotte und Knoblauch schälen, Schalotte fein würfeln, Knoblauch fein hacken.

Schalotten- und Knoblauchwürfel zum Gemüse geben und kurz mitbraten. Gemüse kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Eier, Milch und Kräuter in einer Schüssel verquirlen.

Eimischung über das Gemüse geben und zugedeckt 5 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei die Pfanne gelegentlich etwas rütteln, damit das Omelett nicht ansetzt.

Die Oliven hacken und über das Omelett streuen.

Rezept drucken
Bewertung:
jetzt bewerten

Zutatenliste

0.5 Aubergine
0.5 Zucchini
0.5 Paprikaschote
1 EL Öl
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
4 Eier
3 EL Milch (1,5 % Fett)
2 TL Kräuter der Provence
2 EL schwarze Oliven

Nährwerte pro Portion
Brennwert ca. 315 kcal,
Eiweiß 18 g, Fett 23 g, Kohlenhydrate 7 g

Liste drucken

0 Bewertungen

  1. Noch keine Kommentare vorhanden

Rezept bewerten

Was sagen Sie zum Rezept? Haben Sie noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kochen Sie mit!

Mit unseren Rezeptvideos: Leckere und kreative Rezepte Schritt für Schritt erklärt. So geht Küche heute!